Einzelne Nachrichten

Ein Traglufthallen Konstruktion als Problemlösung für Nordichall in Sundsvall, Schweden.


Nach etlichen Jahren voller Probleme mit dem Dach auf Nordichallen in Sundsvall, Schweden, hat DUOL nun eine große Traglufthalle auf dem Gebäude errichtet.

Um die ständigen Probleme mit dem Schnee, die seit Jahren ein großes Problem darstellen zu beseitigen, beschloss die Gemeinde eine innovative Traglufthallenlösung zu installieren.

Dies bedeutet, dass kein Schnee auf der Dachoberfläche liegen bleiben kann. Die Form der Traglufthalle und die vollkommen ebene Oberfläche sorgen dafür, dass der Schnee von der Traglufthalle sofort abgleitet.

Warum war der TRAGLUFTHALLE die einzig vernünftige Lösung?
Der erste Vorschlag war, einen Stahlträger unter die Holzstege zu legen: "Aber Stahl bewegt sich nicht so stark in Feuchtigkeit und Wärme wie Holz, also gab es keine Alternative", sagt Niklas Nyberg.

Der zweite Vorschlag war, eine Holzarbeit zu installieren. Das Problem mit dieser Lösung ist, dass es in Nordichall 350 Zubehörteile für Beleuchtung, Ton, Elektrizität usw. gibt, die für Großveranstaltungen benötigt werden.

"Als das Event Melodifestivalen (schwedischer Eurovision Song Contest) abgehalten wurde, waren etwa 70 Tonnen Ausrüstung an den Dachträgern gehangen, und das ist mit einer Holzlösung nicht möglich", sagt Niklas Nyberg.

Die dritte Lösung bestand darin, eine Art Traverse über die Halle zu montieren, was sich jedoch negativ auf das Fußballgeschäft auswirken würde, das den gesamten Platz und die volle Höhe in der Halle benötigt.

"Die Konstruktion mit einer Traglufthalle ist einzigartig und bringt so viele Vorteile. Sundsvall wird weltweit der erste sein, der so etwas baut", sagt Niklas Nyberg.

Zurück zu den Nachrichten